Kontakt
Küchen-Team

Kochrezepte

Leckere Rezepte zum Nachkochen.

Wer eine Küche hat, möchte auch darin kochen - das gilt besonders für eine neue Küche! Mit Ihrer neuen Küche von KüchenTreff gelingt die Zubereitung bestimmt gleich noch mal so gut. Am besten, Sie probieren das mit einem unserer leckeren Rezepte zum Nachkochen und Nachbacken aus.

Minestrone (italienische Gemüsesuppe)

So wird"s gemacht

Zutaten für 8 Personen

  • 2 große Kartoffeln
  • 2 große Karotten
  • 3 große Zwiebeln
  • 3 Zehe Knoblauch
  • 2 Stange Staudensellerie
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Tomaten
  • 100 g grüne Bohnen
  • 100 g Parmesanrinde
  • 60 g durchwachsener Speck
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1,50 l Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 85 g Spaghetti
  • 60 g Butter
  • 50 ml Olivenöl
  • frischer Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zuerst das Gemüse und die Kartoffeln klein schneiden. Die Butter zusammen mit dem Öl in den Topf geben und erhitzen. In der Zwischenzeit den Speck in kleine Würfel schneiden und anschließend kurz in dem erhitzten Öl anbraten. Nun die weiteren Zutaten nach und nach zufügen und jeweils etwa 2 Minuten anbraten lassen: zuerst Knoblauch und Zwiebeln, dann Kartoffeln, Sellerie und Karotten, danach die Bohnen und zuletzt die Zucchini. Die Hitze dann etwas reduzieren und das Ganze unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten garen lassen. Währenddessen hacken Sie die Tomaten in kleine Würfel und das Basilikum fein.

Löschen Sie das angebratene Gemüse nun mit der Brühe ab, geben Sie anschließend die Tomaten, Tomatenmark, das Basilikum und die Käserinde dazu, und schmecken Sie alles nach Ihrem Geschmack mit Salz und Pfeffer ab. Lassen Sie alles gemeinsam aufkochen und anschließend bei reduzierter Hitze etwa eine Stunde weiter köcheln.

Nach einer Stunde holen Sie die Käserinde aus dem Topf. Sie hat ihren würzigen Geschmack an die Suppe abgegeben und kann nun weggeworfen werden. Brechen Sie die Spaghetti nun in kleine Stücke und geben Sie sie in den Topf und lassen alles noch einmal 10 Minuten aufkochen.

Beim Servieren unterstreicht etwas frisch geriebener Parmesan die italienische Note.

Zubereitungszeit

ca. 90 Min

zurück

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG