Kontakt
Küchen-Team

Kochrezepte

Blaubeer-Himbeer-Törtchen

So wird"s gemacht

Zutaten für 4 Personen

  • 30 g gesiebter Puderzucker
  • 500 g Schlagsahne
  • 450 g frische Blaubeeren und/oder Himbeeren
  • 300 ml Milch
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 4 Stk große Eier
  • 2 Tasse Zucker
  • 230 g Butter
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Tasse Mehl Typ 405
  • 2 Tasse Mehl Typ 550
Blaubeer-Himbeer-Törtchen

Zubereitung

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Mehl, Backpulver und Salz sieben. Butter mit Zucker schaumig rühren, dann ein Ei nach dem anderen unterrühren. Dann Mehl, Backpulver und Salz abwechselnd mit der Milch unterrühren. Vanille-Extrakt zugeben. Wer Vanillezucker verwendet, kann den gleich zu Beginn mit der Butter und dem anderen Zucker zugeben. Die Blaubeeren unter den Teig heben, dabei nicht zu stark rühren, sonst zermatschen die Blaubeeren. Den Teig in Muffinförmchen geben. Am einfachsten geht das mit kleinen Papierförmchen in einem Muffinblech oder mit leicht eingebutterten Silikonförmchen. Mini-Cupcakes 15 Minuten bei 175° C, die normalen Cupcakes ca. 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für das Topping die Sahne steif schlagen, dann den gesiebten Puderzucker unterrühren. Die Törtchen, nach Bedarf mit der Creme bestreichen und mit den übrigen Blaubeeren oder Himbeeren belegen.

Zubereitungszeit

ca. 40 Min

zurück

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG